Mit vielen Trainingsstunden bereiteten wir uns auf das Ziel vor: die Vereinsmeisterschaft im Ju-Jutsu DUO-Wettkampf. Unsere DUO-Teams der Klassen U12 und U 15 bereiteten sich intensiv auf den Start für unser Turnier am 29.11.2016 vor.2016 1024x646

Um 16.00 Uhr war es dann soweit, von elf gemeldeten Paarungen starteten  krankheitsbedingt nur neun in der Vorentscheidung für die Vereinsmeisterschaft im TSV Winsen.

Was heißt DUO-WETTKAMPF:

Hier wird paarweise gegeneinander gekämpft. Die beiden Paare trainieren technisch hochwertige Abwehrkombinationen gegen vorgegebene Angriffe, die dann im Vergleichskampf mit anderen Paaren zur Ermittlung des Siegerteams führen.

In den Vorkämpfen stellten sich die Favoriten schnell heraus. Von den neun Paarungen kamen 6 Paare in die nächste Runde, dann setzte das sogenannte KO-System ein, was soviel bedeutet: das unterlegene Team kommt nicht weiter. Nach zwei Stunden spannender Kämpfe war es dann soweit: die ersten drei Paare standen fest:
Platz 3 erkämpften sich Tetje Barthel und Malte Gogolla,
Platz 2 Eric Haan und Lasse Jürgens,
der 1. Platz und damit Vereinsmeister wurden im Mixed-Team Marlene Thies und Mika Wendt.

Herzlichen Glückwunsch!!

Als Wettkampfrichterin fungierte die zweimalige Norddeutsche Meisterin im Duo-Wettkampf und Trägerin des Junior-Kiesels 2012, Jessica Weiß. Als Punktrichter standen ihr Nando Sabrowski, Dietmar Janowski und Gerhard Wilken zur Seite.

Fazit unserer Veranstaltung ist, viele Duo-Paare wären bei intensiverer Trainingsleistung darauf vorbereitet, an der Regionalmeisterschaft 2017 in Delmenhorst teilzunehmen.

Wie viel Spaß alle hatten seht Ihr hier!